Corps Franco-Guestphalia | Corps der Markomannen und Franco Guestphalen
Das Corps Franco-Guestphalia. Eine Studentenverbindung, gegründet im Jahre 1879, ansässig im Kölner Süden.
Studentenverbindung, Köln, Koeln, Verbindung, WSC, Weinheimer Senioren Convent, Corps, Lebensbund, Zimmer in Köln, Zimmersuche Köln
15253
home,page,page-id-15253,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,hide_inital_sticky,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
logo

WIR SIND DAS
CORPS FRANCO-GUESTPHALIA

Wir sind eine farbentragende, schlagende Studentenverbindung ansässig im schönen Kölner Stadtteil Marienburg.

Gründungsdatum

14.02.1879

HOCHSCHULORT

Köln

Status

aktiv

WAHLSPRUCH

Virtus sola bonorum corona

Couleur

farbentragend

Farben

rot-weiß-gold, Percussion: weiß

TRADITION

Unter Tradition versteht man Prinzipien und Ideen, die innerhalb einer Kultur oder Gruppe von Generation zu Generation entwickelt und weitergegeben werden. Solche Grundsätze sind die Basis unserer Gemeinschaft. So vereinen wir seit 1879 Menschen verschiedener Herkunft, Religion und verschiedenen Alters unter unseren Farben. Unter den Prinzipien Toleranz und Religionsfreiheit, freie Entfaltung der Persönlichkeit und dem Gesellschaftsprinzip. Sei es vom Ausrichten gesellschaftlicher Abende bis zum Halten eines akademischen Vortrags, vom Biertrinken bis zum Schlagen der Mensur – jedes Mitglied ist Corpsstudent der Franco-Guestphalia.

huke_2048px-3112
huke-3176

WERTE

Gerade heute spielen viele verschiedene Werte für die Bildung der Persönlichkeit eine große Rolle. Als Corps verstehen wir uns als Teil einer modernen, pluralistischen Gesellschaft. So spielt nicht nur die eigene, sondern vor allem die Ehre eines jeden Individuums eine Rolle. Unsere traditionellen Prinzipien vermitteln jedem Mitglied eine gemeinsame Grundlage dafür. Diese sind keineswegs hinderlich, sondern vielmehr Voraussetzung für einen differenzierten und konstruktiven Diskurs – egal ob alltäglich oder akademisch!

VERANTWORTUNG

Was wären Tradition und Werte ohne jemanden der für sie eintritt? So können diese Ideale erst durch den Einzelnen verwirklicht werden. Als Corps möchten wir unsere Mitglieder darauf vorbereiten gesellschaftliche Herausforderungen wie Studium, Beruf oder auch den Alltag selbstständig und selbstbewusst meistern zu können.

huke-3230

Keine Einträge vom Montag, 12 Dezember 2016 bis zum Mittwoch, 11 Januar 2017.